Meine Bewertung: 1 vote, average: 4,00 out of 51 vote, average: 4,00 out of 51 vote, average: 4,00 out of 51 vote, average: 4,00 out of 51 vote, average: 4,00 out of 5
Loading ... Loading ...

„Bei ihrem Anblick und dem Gedanken daran, dass ein Zauber sie herbeigeholt hatte, bekam ich am ganzen Körper Gänsehaut.“

Titel: Seeherzen

Autor: Margo Lanagan

Verlag: Rowohlt

Seiten: 336

Preis: 16,99 € (Gebundene Ausgabe)

ISBN: 978-3499211607

Das Cover:

Ein Cover, das Sehnsucht erzeugt. Wir sehen die Silhouette eines Mädchens, das auf einer Klippe direkt am Meer steht. Ihr Blick schweift in die Ferne. Der Himmel ist melancholisch in Blau- und Grüntönen gehalten. Titel und Autorenname sind mit UV-Lack hervorgehoben. Ein sehr stimmiger Buchumschlag, der Sehnsucht hervorruft.


Die Geschichte:

Seeherzen erzählt die sagenumwobene Geschichte von Rollrock Island aus der Sicht verschiedener Personen: Misskaella Prout, Bet Winch, Dominic Mallett und seinem Sohn Daniel Mallett, Lory Sevener und Trudle Callisher.

Rollrock Island ist nicht nur eine raue Insel hoch im Norden sondern auch ein magischer Ort. Misskaella Prout ist wegen ihres runden, robbenhaften Körpers nicht sonderlich beliebt, doch sie hat eine besondere Gabe: Sie kann aus Robben wunderschöne Meerfrauen heraus locken. Und so beschließt sie, sich an Rollrocks Frauen zu rächen. Sie zaubert Rollrocks Männern die bildschönen Robbenfrauen aus dem Meer und lässt sich dafür fürstlich entlohnen. Die „normalen“ Frauen können bei der Schönheit der Meerfrauen nicht mithalten und wandern nach und nach ans Festland ab.

Dominic Mallett ist als Kind ebenfalls mit seiner Mutter weggezogen. Nun hat er sich in die junge Kitty verliebt und will sie heiraten. Nur ist da noch sein Haus auf Rollrock Island, das er vor der Hochzeit verkaufen möchte. Kitty hat große Angst davor, dass Dominic in den Bann der Meerfrauen gezogen wird und nicht mehr wieder kommt. Damit liegt sie auch gar nicht so falsch: Keine 24 Stunden auf Rollrock Island und Dominic trifft auf Misskaella. Diese verlangt kein Geld und zaubert ihm trotzdem eine Meerfrau. – Er kann sie ja morgen wieder zurückbringen. Natürlich ist er vollkommen betört von ihrer Schönheit und sagt die Hochzeit mit Kitty ab.

Sein Sohn Daniel hat eine enge Bindung zu seiner Mutter. Täglich holt er ihr frische Seeherzen, damit sie das Meer schmecken kann. Doch sie umgibt eine immer stärker werdende Traurigkeit. Sie sehnt sich nach dem Meer. Sowie alle Meerfrauen. Eines Tages entdeckt Daniel einen Raum mit einem großen Vorhängeschloss, das zufällig nicht verschlossen ist. In dem Raum befinden sich die Robbenfelle der Frauen. Es ist wichtig, dass keine der Meerfrauen jemals an ihren Pelz kommt – die Sehnsucht zum Meer würde sie überwältigen. Sie würden sich wieder mit dem Fell verbinden, zu Robben werden und nie mehr zurückkehren.

Als Daniel die Traurigkeit seiner Mutter nicht mehr ertragen kann, schmiedet er einen Plan…

 

Mein Fazit:

Seeherzen ist eine wirklich außergewöhnliche und durchaus lesenswerte Geschichte. Gut gefallen mir die Perspektivwechsel. Die Charaktere sind gut herausgearbeitet und ich konnte mit jedem ein bisschen mitfühlen. Besonders gut wird die Entwicklung von Misskaella beschrieben: Vom kleinen, schüchternen Mädchen zur gefürchteten, rachsüchtigen Hexe – die sich dennoch nach Liebe sehnte. Noch schöner wäre es gewesen, wenn auch eine Meerfrau ihre Sicht dargestellt hätte.

Der Spannungsbogen hielt sich bis zum Schluss. Natürlich konnte ich mir an der ein oder anderen Stelle vorstellen, was wohl als nächstes passiert – das große Ganze wurde aber erst zum Schluss klar. An manchen Stellen beschreibt Lanagan etwas zu ausführlich. Dass es sich bei Seeherzen um ein Jugendbuch handelt, habe ich so gut wie gar nicht bemerkt. Ich finde das Buch durchaus anspruchsvoll.

Schade ist, dass nicht aufgelöst wird, was die Seeherzen eigentlich sind. Aber so ist das wohl mit vielen fiktionalen Büchern – man muss nicht immer alles verstehen.

Insgesamt vergebe ich ganz knapp vier Herzen. Ich bin ein Fan vom Meer, die Geschichte ist originell, die Charaktere sind gut beschrieben. Lanagan schreibt flüssig und spannend. Dennoch konnte mich die Story nicht richtig berühren und das gewisse i-Tüpfelchen fehlt leider.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Click to Insert Smiley

SmileBig SmileGrinLaughFrownBig FrownCryNeutralWinkKissRazzChicCoolAngryReally AngryConfusedQuestionThinkingPainShockYesNoLOLSillyBeautyLashesCuteShyBlushKissedIn LoveDroolGiggleSnickerHeh!SmirkWiltWeepIDKStruggleSide FrownDazedHypnotizedSweatEek!Roll EyesSarcasmDisdainSmugMoney MouthFoot in MouthShut MouthQuietShameBeat UpMeanEvil GrinGrit TeethShoutPissed OffReally PissedMad RazzDrunken RazzSickYawnSleepyDanceClapJumpHandshakeHigh FiveHug LeftHug RightKiss BlowKissingByeGo AwayCall MeOn the PhoneSecretMeetingWavingStopTime OutTalk to the HandLoserLyingDOH!Fingers CrossedWaitingSuspenseTremblePrayWorshipStarvingEatVictoryCurseAlienAngelClownCowboyCyclopsDevilDoctorFemale FighterMale FighterMohawkMusicNerdPartyPirateSkywalkerSnowmanSoldierVampireZombie KillerGhostSkeletonBunnyCatCat 2ChickChickenChicken 2CowCow 2DogDog 2DuckGoatHippoKoalaLionMonkeyMonkey 2MousePandaPigPig 2SheepSheep 2ReindeerSnailTigerTurtleBeerDrinkLiquorCoffeeCakePizzaWatermelonBowlPlateCanFemaleMaleHeartBroken HeartRoseDead RosePeaceYin YangUS FlagMoonStarSunCloudyRainThunderUmbrellaRainbowMusic NoteAirplaneCarIslandAnnouncebrbMailCellPhoneCameraFilmTVClockLampSearchCoinsComputerConsolePresentSoccerCloverPumpkinBombHammerKnifeHandcuffsPillPoopCigarette